Auch dieses Jahr war unser Mixed Team wieder beim Huck & Howl in Augsburg vertreten. Wie immer haben die Werfwölfe Augsburg ein feines Turnier für 16 Teams auf die Beine gestellt, welches auch abseits der sportlichen Komponente liebevoll und mit viel Einsatz organisiert wurde.
Nach der ersten Runde, mit nur einem Sieg und 2 Niederlagen, starteten wir noch am selben Tag durch und konnten die Spiele gegen die Augsburg/Münchner Juniorkooperation sowie gegen Giessen für uns entscheiden. Somit machten wir uns für den kommenden Tag Hoffnung den 9. Platz zu erreichen. Die Nacht war kurz, die AprèSkiParty für manches Team zu lang (6:00) und Deutschland hat bei der Fussball WM Schweden besiegt. Die Motivation und Leistung vom Vortag konnten wir im Sonntagmorgenspiel leider nicht abrufen und konnten den Hucks von Augsburg 1 nichts entgegensetzen. Dadurch wurde es schlussendlich ein Platzierungsspiel um Platz 11. Diesmal, ohne 45′ Aufwärmen, ein klarer Start-Ziel Erfolg mit guter Defense und sehr “gschmeidiger” Offens gegen Augsburg 2.
Weitere Highlights:
– das BierRace ging an unser JuniorBeerRaceTeam (Laura, Atessa, Felix und Flo)!
– der Spirit ist unser!